Eine leckere Tomatensoße selbst zu machen geht so einfach! Ich zeige dir wie.

Zutaten

  • 1 Dose Tomaten – 850 ml (oder die entsprechende Anzahl in frischen Tomaten)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • Kräuter (Oregano, Basilikum, Pizzagewürz) nach Belieben
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Optional: Chili / Chiligewürz / Jalapeños

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Schneide die Zwiebeln und Knoblauchzehen klein – idealerweise fein gewürfelt. Entscheide beim Knoblauch individuell, wie viel du verwenden möchtest. Brate die Zwiebeln und den Knoblauch in heißem Öl ca. 5 Minuten an. Gebe anschließend Tomatenmark und Tomaten hinzu. Solltest du die Dosentomaten verwenden, zerkleinere diese vorsichtig in der Pfanne. Verwendest du frische Tomaten, schneide diese vorher bereits in kleine Stückchen.

Lasse die Soße aufkochen und für ca. 10 Minuten köcheln. Gebe die Kräuter und Gewürze dazu, schalte die Kochplatte herunter und lasse das Ganze ca. 20 Minuten dicklich einkochen. Wenn du die Tomatensoße als scharfe Variante zubereiten möchtest, füge hier nach persönlichem Geschmack entweder klein geschnittene Chilis, scharfe Gewürze oder Jalapeños hinzu.

Solltest du zuviel Soße zubereitet haben, kannst du diese auch einfach einfrieren.